image

WILDTIERE

Du f├Ąhrst durch unber├╝hrte Natur, hier gibt es mit etwas Gl├╝ck neben den Strecken wilde Rentiere oder Polarf├╝chse.

WILDNIS ├ťBERNACHTUNG

Unterwegs auf der Tour wird in Wildnis-H├╝tten oder, wenn gew├╝nscht, im Zelt geschlafen! Am letzten Tag gibt es aber eine warme Dusche! ­čÖé

EIGENES GESPANN

Jeder f├Ąhrt sein eigenes Gespann mit vier bis sechs Hunden, auch Anf├Ąnger-geeignet!

NORDLICHTER

Wir k├Ânnen es nicht versprechen (Wetter und Auftreten) aber 100 km ├╝ber dem Polarkreis sind die Chancen relativ hoch, den Himmel tanzen zu sehen.
Dein Erlebnis auf der Tour (ein Auszug)

EINE WAHRE GESCHICHTE

image

ÔÇ×WowÔÇť dachte ich ÔÇô meine Verbindung zu den Hunden, die Sonnenstrahlen, die den vom Schlitten vor mir aufgewirbelten Pulverschnee schimmernd leuchtend durchbrechen und diese einzigartige Aussicht in die Weite, werde ich nie wieder vergessenÔÇť

ÔÇŽ und da hatte ich noch keine Polarlichter und wilde Rentiere gesehen, welche friedlich am Wegesrand standen.. noch nicht.

Abends dann, der Polarhimmel ist so sternenklar, keine Lichtverschmutzung weit und breit, die Milchstra├če so klar und bunt funkelnd wie es die beste Vorstellung in einem Planetarium nicht abbilden k├Ânnte. Magisch, anziehend, eine Art der Ruhe und Verbundenheit tief in mir, welche mich wirklich tief ber├╝hrte.

In Gr├╝n und t├╝rkis tanzen die Polarlichter ├╝ber den K├Âpfen, die am w├Ąrmenden Lagerfeuer am Outdoor-Camp sitzen und einen warmen Tee trinken. Einige gingen ein paar Meter weiter um ungest├Ârt und ohne das flackern des Feuers das Himmelsspektakel noch besser genie├čen zu k├Ânnen. Was f├╝r ein Anblick.

Vor einigen Stunden standen wir noch auf dem Schlitten, jeder auf seinem eigenen, mit seinen Hunden, haben danach unser Gespann versorgt, gef├╝ttert, gekuschelt und in Stroh gebettet und uns dann selber ein gem├╝tliches Abendessen gekocht.

Dazu der einzigartige kalte Geruch, das zarte Knistern des fallenden Schnees und das warme Hecheln der Huskys, die nach dem langen Arbeitstag zum Kuscheln an das Feuer gekommen sind.

Noch nie habe ich bei einer Reise so viel Kontakt, zu mir, zur Natur, zu den Hunden aufgebaut und f├╝hlte mich gleichzeitig so sicher, geborgen und doch frei.

Und das 220 km ├╝ber dem Polarkreis, in der letzten wei├čen Wildnis Europas.

Dein Erlebnis.

SO GEHT ES

DREI EINFACHE SCHRITTE

image
WEITERE INFORMATIONEN

DAS SIND DIE
TOUR-DATEN

image
image
image